Mathematik

„Wenn Leute nicht glauben, dass die Mathematik einfach ist, dann nur, weil sie nicht realisieren, wie kompliziert das Leben ist.“

Es wäre sicher vermessen zu behaupten, Mathematik sei einfach. Mit dem festen Willen dazu kann man aber durchaus den allergrößten Teil der Schulmathematik verstehen und lernen. In Deutschland  nimmt die Mathematik in nahezu jeder Schulart eine wichtige Rolle ein. In Bayern ist jeder Abiturient sogar dazu verpflichtet, eine Abiturprüfung in Mathematik abzulegen. Der Grund dafür ist einfach: das Beherrschen der Mathematik ist nun einmal unabdingbar für viele Studiengänge. Hierzu zählen selbstverständlich alle technisch ausgelegten Fächer, aber bspw. auch Psychologie, Biologie und Wirtschaftswissenschaften.

Die Mathematiklehrer der Beruflichen Oberschule Krumbach stellen ihre Schüler bestmöglich auf die Herausforderungen eines Studiums ein. In der Ausbildungsrichtung Technik liegt das Niveau des in der 13. Klasse vermittelten Mathematikstoffes sogar deutlich über dem der Abschlussklasse des Gymnasiums. Somit sind Schüler dieser Jahrgangsstufe optimal auf ein Studium technischer Fachrichtungen vorbereitet.

Für Fragen aller Art (auch Vorbereitung, zusätzliche Übungsbücher, etc.) stehe ich Ihnen als Fachbetreuerin für Mathematik gerne zur Verfügung.

Sie erreichen mich per e-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch über das Sekretariat 08282/300-0 (Kathrin Baumgarten)

 

Lehrer-Schüler-Schafkopfturnier

Am 22. Februar 2018 fand an unserer Schule das erste Lehrer–Schüler–Schafkopfturnier statt.

  1. Platz: Klara Brack
  2. Platz: Julia Baumeister
  3. Platz: Max Franke

… uns allen hat es großen Spaß gemacht und wird sicherlich in den Folgejahren fortgeführt!!

Für die Fachschaft Mathematik

Sebastian Stempfle und Kathrin Baumgarten