Neue Termine für die Abschlussprüfungen 2020

Auszüge aus dem KMS

Das KMS als Download


MERKBLÄTTER


Wie mit der Situation als Jugendlicher umgehen?

Lesen Sie Positiv bleiben


Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

gemäß dem Infektionsschutzgesetz müssen Schülerinnen und Schüler bzw. deren Erziehungsberechtigte schon bisher gegenüber der Schule und dem Gesundheitsamt umgehend alle schwerwiegenden ansteckenden Krankheiten melden. Dies gilt nicht nur für das Corona-Virus, sondern beispielsweise auch für Infektionserkrankungen wie Masern, Mumps, Windpocken, Zytomegalie, Röteln, Ringelröteln, die Virusgrippe Influenza, Keuchhusten, Scharlach oder Hepatitis A. Seitens des zuständigen Gesundheitsamtes sowie der schulischen Behörden wird dann jeweils festgelegt, wie mit dem Infektionsrisiko an der Schule umgegangen werden soll.

Für das Corona-Virus gibt es spezielle Hinweise, die auf der Homepage des Kultusministeriums nachzulesen sind (https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6866/coronavirus-alle-informationen-fuer-schulen-auf-einen-blick.html) und laufend aktualisiert werden.

Aktuelle Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege:

„Schülerinnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule, Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten. Ausreichend ist, dass die Festlegung des Gebietes als Risikogebiet durch das RKI innerhalb der 14-Tages-Frist erfolgt.

Die Risikogebiete sind unter dem oben angegebenen Link aufgelistet.

Schülerinnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung haben sich in einem Risikogebiet aufgehalten, wenn sie dort kumulativ mindestens 15-minütigen Kontakt zu einer anderen Person als den Mitreisenden im Abstand von weniger als 75 cm hatten."

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Merkblättern (siehe links).