Wirtschaft u. Verwaltung - BWR

Termine

25.07.2018    Eignungsprüfung Mathematik, Englisch, Deutsch
Beginn der Prüfung 08:30 Uhr, Ende 12:00 Uhr

Aktuelles

Neues Formular für den Tätigkeitsbericht in der fpA. Download hier

Roman Röll (von BR 3) über die FOSBOS. Mehr...

NEU! Info-Film über die FOSBOS

Film über den Neubau

Förderverein der FOSBOS Krumbach. Mehr Informationen finden Sie hier.

Betriebswirtschaftslehre / Rechnungswesen

Ehe ich einem ausländischen Investor erklärt habe, was eine GmbH & Co. KG ist, hat der sich schon woanders engagiert. Klaus Mangold (Dt. Manager, * 1943)

Das Fach Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen stellt die Entscheidungen des einzelnen Unternehmers bzw. Unternehmens in den Vordergrund der Betrachtung, wobei das Augenmerk auf ein wirtschaftlich verantwortungsvolles Handeln liegt. Der Lehrplan BWR deckt dabei die wichtigsten Unternehmensbereiche ab.

Im 11. Jahrgang vollziehen die Schüler/innen überwiegend operative Entscheidungen. So orientieren sie sich zunächst im Unternehmen, bevor sie im Rahmen der Kosten- und Leistungsrechnung die Kalkulationen für ihr Unternehmen bzw. für die einzelnen Produkte vornehmen. Weitere wichtige Bereiche stellen in dieser Jahrgangsstufe die Material- und die Personalwirtschaft dar. Zudem werden die monetären Auswirkungen von Entscheidungen mithilfe der Geschäftsbuchführung buchhalterisch erfasst.

Generell legen die Schüler/innen im 12. Jahrgang ihr Augenmerk verstärkt auf taktische Unternehmensentscheidungen. So wenden sie die im 12. Jahrgang erworbenen Kenntnisse der Buchführung im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten an, um gesetzliche Vorgaben vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Zielsetzungen im Unternehmen zu berücksichtigen. Zudem treffen die Schüler/innen beispielsweise geeignete Maßnahmen zu Finanzierungs- bzw. Investitionsvorgänge im Unternehmen oder planen und steuern unterschiedliche Marketingmaßnahmen. Weiterhin wenden die Schüler/innen in dieser Jahrgangsstufe die Teilkostenrechnung, welche vorwiegend Entscheidungen kurzfristiger Art in den Vordergrund stellt, auf betriebswirtschaftliche Problemstellungen an.

Der Lehrplan der BOS in der 12. Jahrgangsstufe deckt die Lehrinhalte der 11. und 12. Klasse der FOS ab.

Der 13. Jahrgang betont das Controlling im Sinne der Unternehmensführung mit seinen strategischen Entscheidungen. So analysieren die Schüler/innen den im 12. Jahrgang durchgeführten Jahresabschluss aus unterschiedlichen Betrachtungswinkeln, um daraus Handlungsfolgen abzuleiten. Zudem erstellen sie ein Unternehmensleitbild, wenden alternative Formen der Finanzierung an und nutzen das Instrument der flexiblen Plankostenrechnung zur Steuerung des Unternehmens. Daneben analysieren die Abiturienten Kosteneinflussgrößen, um sich schwankenden Auslastungsgraden optimal anzupassen. Sie entwerfen auf Grundlage der im 11. Jahrgang erworbenen Kompetenzen in der Personalwirtschaft unterschiedliche Konzepte zur Aus-, Weiter- und Fortbildung der Mitarbeiter. Sie wenden bei der Mitarbeiterführung adäquate Managementtechniken an, welche die Motivation der Mitarbeiter erhöhen. Beim Einsatz dieser Techniken werden die Bedürfnisse der unterschiedlichen Mitarbeitergruppen adäquat berücksichtigt.