Termine

17.10.2018 Projekte zu „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Wir feiern einjährige Zugehörigkeit!

03.12.2018    Besuch eines englischsprachigen Theaterstücks

21.12.2018    Weihnachtsfilm in englischer Sprache

19.01.2019    Informationssamstag

18.02.-01.03.2019    Anmeldung zu FOS und BOS

Aktuelles

Einen Bericht über den Neubau lesen Sie in den Mittelschwäbischen Nachrichten. Über das Richtfest am 12.10.2018 wurde in der Printausgabe vom 13.10.2018 berichtet.

Fehlen wird ab sofort nur noch über Webuntis entschuldigt.

Neues Formular für den Tätigkeitsbericht in der fpA. Download hier

Roman Röll (von BR 3) über die FOSBOS. Mehr...

NEU! Info-Film über die FOSBOS

Förderverein der FOSBOS Krumbach. Mehr Informationen finden Sie hier.

Unser Schulhaus soll schöner werden!

Alle SiegerUm den Lebensraum Schule attraktiver zu gestalten, wurde an der Beruflichen Oberschule Krumbach ein interner Wettbewerb zur Schulhausgestaltung ausgeschrieben. Im Rahmen des Kunstunterrichts nahmen die Sozialklassen aller Jahrgangsstufen in Teams daran teil.

Sieger

Das Schulforum als Jury prämierte in den vergangenen Tagen einen 1. Sieger, zwei 2. und einen 3.Platz:
Den mit 100 Euro dotierten ersten Preis gewann ein Konzept, das die Sprachen, welche an unserer Schule unterrichtet werden, im Schulhaus sichtbar machen möchte.
Der Entwurf zu dem Motto „Pimp your FOS like a BOS(S)“ belegte gemeinsam mit dem Konzept „Integration“ den zweiten Rang.
Den dritten Platz verliehen Frau Dr. Seibold und Herr Hauer als Initianten des Wettbewerbs einem Team, das ein Wegleitsystem im Schulhaus einrichten möchte.

Entwurf

Umsetzung

Besuch in der MetallwerkstattNun geht es um die Realisierung der einzelnen Entwürfe: Hierfür besuchte u.a. die Klasse 12eS die Werkstatt unserer Schule am Erwin-Bosch-Ring. Auf der Suche nach einer Lösung, wie die Skylines von London, Paris und Barcelona umgesetzt werden können, wurden wir herzlich von Herrn Gall in der Metallwerkstatt empfangen.

Die SchülerInnen erhielten bei ihrer Exkursion ganz nebenbei noch einen Einblick in die Werkstoffkunde. In Kooperation mit den Mitschülern des Ausbildungszweiges Technik wird sodann die detailgetreue Umsetzung der Entwürfe erarbeitet: Die Idee, die Sprachen im Schulhaus sichtbar zu machen, soll in Form der verschiedenen Skylines, die mit einer Löcher-Bohrung auf einer Aluplatte von hinten beleuchtet werden, bald in der Aula erstrahlen.