Termine

17.10.2018 Projekte zu „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Wir feiern einjährige Zugehörigkeit!

03.12.2018    Besuch eines englischsprachigen Theaterstücks

21.12.2018    Weihnachtsfilm in englischer Sprache

19.01.2019    Informationssamstag

18.02.-01.03.2019    Anmeldung zu FOS und BOS

Aktuelles

Einen Bericht über den Neubau lesen Sie in den Mittelschwäbischen Nachrichten. Über das Richtfest am 12.10.2018 wurde in der Printausgabe vom 13.10.2018 berichtet.

Fehlen wird ab sofort nur noch über Webuntis entschuldigt.

Neues Formular für den Tätigkeitsbericht in der fpA. Download hier

Roman Röll (von BR 3) über die FOSBOS. Mehr...

NEU! Info-Film über die FOSBOS

Förderverein der FOSBOS Krumbach. Mehr Informationen finden Sie hier.

Schulberatung

SchulberatungEs gibt Situationen im Leben, da hat man das Gefühl, aus dem Gleichgewicht zu geraten. Obwohl man sich anstrengt und versucht, sein Bestes zu geben, gelingt es nicht.  Dann ist es wichtig, sich Luft zu verschaffen, Aggressionen abzubauen, zur Ruhe zu kommen, um wieder neu durchstarten zu können. Erst eine gewisse Distanz verschafft nämlich den Freiraum, um Ziele neu zu überdenken und die nächsten Schritte planen zu können.

Als Beratungslehrerin stehe ich den Schülerinnen und Schülern als Ansprechpartnerin zur Verfügung, sei es in Bezug auf die Schullaufbahnberatung oder bei persönlichen Krisensituationen. Die Beratung an der Beruflichen Oberschule Krumbach versteht sich als erste Anlaufstelle, wenn Schüler bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Motivationsproblemen oder Prüfungsangst nicht mehr weiter wissen. Mit professionellen Beratungseinrichtungen im Landkreis besteht außerdem eine enge Zusammenarbeit, sei es z.B. bei familiären Konflikten oder bei Essstörungen.

Eine intensive Zusammenarbeit besteht ferner mit der Agentur für Arbeit. Deshalb bietet Frau Müller von der Agentur für Arbeit Günzburg regelmäßig Termine an der Beruflichen Oberschule an, um die Schüler auf ihrem Weg in die Berufswelt zu begleiten.

Die Beratung ist freiwillig und der Inhalt der Gespräche wird vertraulich behandelt. Nur in Absprache mit dem und mit Zustimmung des Ratsuchenden wird die Schweigepflicht aufgehoben.

Jedes Jahr ist die Berufliche Oberschule Krumbach mit einem Stand im Oktober auf der Messe „Beruf und Studium“ vertreten. Hier können sich zukünftige Schüler im Gespräch beraten lassen. Zudem besteht das Angebot während des gesamten Schuljahres sich über Plakate und verschiedene Broschüren selbstständig zu informieren.

Die wöchentliche Sprechstunde ist am Donnerstag von 10.15-11.45 Uhr im Raum 006.
Hierfür sollten Termine vereinbart werden.
In dringenden Fällen stehe ich den Schülern jederzeit zur Verfügung.

OStRin Eva Herold- Fißl